97  Leonsbergalm
Gemeinde St.Wolfgang/Salzkammergut
2,5 Std. Gehzeit  6 km Wegstrecke 1370 m Seehöhe
Ausgangspunkt: Ortschaft Rußbach (580 m)
ÖK. 50-Kartenblatt-Nr.: 65
Wegbeschreibung: Wanderweg über Rußbachalm, Stücklalm (M 813)
Erreichbarkeit: mittel
Fortbewgungsmittel: zu Fuß
Besonderheiten: Almdorf mit 13 Hütten und ausgedehnte Weideflächen (größte Alm im Inneren Salzkammergut)
Umgebung: Stücklalm, Bramingaualm, Haleswiesalmen, Fachbergalm; Sonstiges: Leonsberg (=Zimnitz, 1745 m)
Vermietungshinweis: Übernachtungsmöglichkeit auf Anfrage
Touristische Angebote: im Tal oder Gasthaus am Schwarzensee
Alternative Wanderroute: Von Bad Ischl, Ortschaft Pfandl über die Zimnitzwildnis, Schüttalm und Leonsberg zur Leonsbergalm (ca. 3 Std.)
Gesamtfläche in ha: 223 Weidefläche in ha: 110
Bewirtschaftet: Ende Juni bis September
Umfang: 145 Rinder, 3 Pferde; Nachschaubehirtung
Almkategorie: Gemeinschaftsalm
Eigentumsverhältnis: Almfläche: Agrargemeinschaft mit 13 Almbauern, Almeinrichtung: Almbauern
Bewirtschafter: Agrargemeinschaft Leonsbergalm, Obmann Josef Eisl
Adresse: 5360 St. Wolfgang, Rußbach 6, Tel. 06137/5190
Blick über die Leonsbergalm mit Wolfgangsee und Schafberg
Blick über die Leonsbergalm mit Wolfgangsee und Schafberg